Der Weg
in die Zukunft

… führt über die Vergangenheit und Gegenwart.

 

2018

Vergrößerung Akademie; Umbau Fertigungsbüro

Durch den Ausbau der Akademie im Untergeschoss wurde die Ausbildungsfläche verdoppelt.

Auch das Fertigungsbüro erstrahlt nach Modernisierungsumbauten in neuem Glanz.

2017

Scheduled Internship Enterprise

Das Bildungsministerium und das Büro für Menschen- und Sozialangelegenheiten der Stadt Suzhou haben die Firma Häring im Mai 2017 mit dem Preis "Scheduled Internship Enterprise" ausgezeichnet.

2017

UAES Supplier Award

Der chinesische Standort Häring Precision Technology Co. Ltd. in Taicang gewinnt den UAES Supplier Award für technische Innovation – u.a. für die kontinuierliche Weiterentwicklung der Automatisierung.

2017

Bosch Supplier Award

Die Anton Häring KG erhält zum dritten Mal die Auszeichnung für zuverlässige Partnerschaft und überdurchschnittliche Leistungen bei der Herstellung und Lieferung von Produkten und Dienstleistungen.

2017

Erweiterung der Produktion Polen

Am Standort Polen übernahmen wir den Nachbarbetrieb ZSM. In diesem Jahr wurden die Renovierungsarbeiten abgeschlossen und unsere Produktion dadurch auf eine Fläche von 20.000 qm erweitert.

2017

Schaeffler / Continental Award

Mit der Auszeichnung zum Premium Supplier der Unternehmen Continental und Schaeffler dürfen wir uns in der weiteren Zusammenarbeit zu einem engen Kreis von 32 Premium-Lieferanten zählen.

2016

Neubau USA

Häring treibt die Internationalisierung weiter voran und beginnt mit der Planung sowie dem Bau eines neuen Standorts im amerikanischen Bundesstaat Georgia.

2016

Erweiterungsbau China

Der Erweiterungsbau in Taicang wurde im Januar abgeschlossen. Vergleichbar zu Bubsheim und Polen gibt es nun auch in China eine Häring Akademie. 

Fertigung: 12.000 qm
Keller: 7.000 qm

2016

Akademie und Kantine in Polen

Der Standort Polen erhält ein eigenes Akademiegebäude und ein Betriebsrestaurant.

2015/2016

Bosch Supplier Award

Wir erhalten bereits zum zweiten Mal den Bosch Supplier Award für unsere herausragenden Produkte und Dienstleistungen als Lieferant der Bosch Gruppe.

2014

Erweiterungsbau Polen

Der Erweiterungsbau am Standort Polen wird in diesem Jahr abgeschlossen. Häring kann dort nun auf 50.000 qm Fläche produzieren. 

2013

Erweiterungsbau Bubsheim

Die Häring Mannschaft wächst weiter. In diesem Jahr wird der Erweiterungsbau auf eine Fläche von 25.000 qm abgeschlossen. 

Außerdem wird ein Blockheizkraftwerk am Standort Bubsheim realisiert.

2011

Firmenjubiläum & Jubiläum Standort Polen

Die Anton Häring KG feiert ihr 50-jähriges Bestehen am Stammsitz in süddeutschen Bubsheim.

Gleichzeitig feiern die 1200 Mitarbeiter/-innen von Haering Polska das 10-jährige Bestehen und konstante Wachstum ihres Standorts.

2010

Neuer Standort in China

Im chinesischen Taicang wird der neue Standort „Haering Precision“ eröffnet.

2010

Bosch preferred supplier

Wir werden von der Bosch Gruppe für unsere Kompetenz und Qualität zum "Preferred Supplier" in der Kategorie Drehteile ausgezeichnet. 

2008

Betriebsrestaurant in Bubsheim

Häring ermöglicht seinen Mitarbeiter/-innen eine gesunde Ernährung am Arbeitsplatz: Am Stammsitz in Bubsheim wird das neue Betriebsrestaurant eingeweiht.

2006

Erweiterung Polen, Neubau China

In Polen kann Häring dank eines Erweiterungsbaus nun auf 25.000 qm Fläche produzieren.

In China ist der Baubeginn für den neuen Standort in Taicang (6.000 qm Produktionsfläche; Belieferung des asiatischen Marktes).

2005

Anton Häring Akademie

Die Einweihung der 3.300 qm großen Anton Häring Akademie stellt eine umfassende Erweiterung und Professionalisierung der eigenen Aus- und Weiterbildung dar.

Gleichzeitig ist sie der Beginn der Ausbildung von 18 chinesischen Mitarbeiter/-innen (6 Ingenieure und 12 Facharbeiter) für den zukünftigen Standort in Taicang.

2005 wird auch die Produktionshalle erweitert (Abtl. Mehrspindler und Weiterbearbeitungsmaschinen mit der Produktionsschleiferei).

2003

Schnelles Wachstum in Polen

Die Beschäftigungszahl steigt bereits auf über 190 Mitarbeiter/-innen.

2002

Neuer Standort in Polen

Häring stellt sich für die Märkte der Zukunft auf und eröffnet im polnischen Piotrków, südlich von Lodz, einen neuen Standort.

Fläche: 10.000 qm

Mitarbeiter/-innen: rund 70.

2001/2002

Bosch Supplier Award

Wir erhalten zum ersten Mal den Supplier Award für eine hervorragende Qualität und exzellente Performance als Lieferant der Bosch Gruppe.

2001

Lieferant des Jahres

Die Continental Teves AG & Co. oHG zeichnet uns zum Lieferant des Jahres 2001 aus. 

2001

A-Lieferanten Auszeichnung

Die Firma Theodor Heimeier Metallwerk GmbH & Co. KG zeichnet uns zum A-Lieferanten für eine sehr gute Zusammenarbeit auf den Gebieten Technische Innovation, Qualität, Lieferung, Service und Kosten aus.

1998

Erweiterungsbau Busheim

Das fortlaufende Wachstum erfordert eine erneute Vergrößerung der Produktion auf 19.000 qm sowie die Einführung eines FTS-Systems (führerloses Transportsystem).

1995

11.000 qm

Ein Erweiterungsbau lässt die Fläche der Produktionshalle auf über 11.000 qm steigen.

1994

MDE-System

Mit der Einführung eines MDE-Systems zur Erfassung der Maschinendaten ist Häring in der Lage, die Produktivität enorm zu steigern.

1993

Drehteil-Fertigung für BOSCH

Häring produziert mehrere Drehteile des neuen Einspritzventils (EV6) von BOSCH.

1992

Neue Räumlichkeiten

Mit einer modernen Fabrikerweiterung vergrößert sich die Nutzfläche der Büros und des Werkzeugbaus deutlich.

1990

Neue Fertigung

Mit dem Aufbau einer Verzahnungsfertigung für die 232 Mitarbeiter/-innen optimiert Häring die Produktion.

1986

Neubau, Hightech, Manpower

Die Produktionshallen werden auf 9.500 qm vergrößert und erste CNC-Drehmaschinen angeschafft.

Aktuelle Mitarbeiterzahl: über 200.

1985/1986

Auszeichnung der Robert Bosch GmbH

Die Anton Häring KG erhält die Anerkennung für hervorragende Qualität und besondere Leistungen als Lieferant der Robert Bosch GmbH.

1983

Präzisere Technik

Neue Maschinen für Feinstbearbeitungen und 8-Spindelautomaten erweitern die Möglichkeiten des Unternehmens.

1980

Eigener Tennisplatz für unsere Teammitglieder

Mitarbeiter/-innen können den Arbeitstag ab sofort sportlich ausklingen lassen. Der Bau eines eigenen Tennisplatzes sorgt für Begeisterung. Auch bei der Erstausrüstung beteiligt sich das Unternehmen als Sponsor.

1979

Neues Betriebsgebäude

Um bei der Unternehmensentwicklung nicht ausgebremst zu werden, wird ein neues Gebäude bezogen und die Produktion um Verzahnungstechnik erweitert – so profitieren die 94 Mitarbeiter/-innen von Platz und Hightech.

1978

Eigene Werkzeugschleiferei

Für mehr Geschwindigkeit und Qualität setzt Häring ab sofort auf eine eigene Werkzeugschleiferei.

Die Produktion wird erweitert um Schalttellermaschinen.

1974

Investition in neue Technik

Für die 60 Beschäftigten wird der erste Mehrspindlerautomat gekauft.

1973

Konstantes Wachstum

Die Firma beschäftigt mittlerweile 45 Mitarbeiter/-innen und verfügt über 60 Langdreh- und Abstechautomaten.

1971

Mehr Fläche, mehr Technik, mehr Mitarbeiter/-innen

Die Firma bezieht einen Erweiterungsbau – dort fertigen 32 Mitarbeiter/innen die Produkte an neu gekauften Langdrehautomaten.

1968

Neue Fabrikhalle, neue Produkte, neue Leistungen für die Belegschaft

Mit dem Umzug in die neu gebaute Fabrikationshalle verändert das 14-köpfige Unternehmen auch das Portfolio und wechselt von Normteilen zu Zeichnungsdrehteilen, die auf neuen Langdrehautomaten gefertigt werden.

Parallel dazu wird die Ausbildungstätigkeit aufgenommen und die Mitarbeiter/-innen profitieren von zusätzlichen sozialen Leistungen im Bereich Renten- und Lebensversicherungen.

1964

Bau einer Betriebshalle

Der Platz in der Scheune reicht lange nicht mehr aus – deshalb wird die erste Betriebshalle gebaut.

1961

Gründung

Der damals 21-jährige Mechaniker und Techniker Anton Häring gründet die Firma Anton Häring, Werk für Präzisionstechnik.

Mit 2 Abstechautomaten beginnt er in der elterlichen Scheune mit der Produktion von Normteilen (Schrauben, Muttern).