Frühjahrstreffen der IHK-Vollversammlung bei Häring

Anfang April war die Vollversammlung der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg zu Besuch bei Häring in Bubsheim. Sie nutzte das Frühjahrstreffen, um für die anstehende Europawahl zu werben.

In einer Pressemitteilung der Industrie- und Handelskammer SBH wird IHK-Präsidentin Birgit Hakenjos-Boyd zitiert:

„Die Vollversammlung spricht sich mit der Resolution des Mittelstandes für ein gemeinsames Europa der Vielfalt, der Chancen und des Miteinanders aus. Sie unterstreicht den positiven Beitrag der Europäischen Gemeinschaft für die regionale Wirtschaft und die Bürger. Sie erklärt Europa als einen Ort des Austausches und der Freiheit und des freien Binnenmarkts. Für den Erfolg des europäischen Projekts wünscht sie sich ein mutiges Handeln, mehr Verantwortungsbereitschaft und Antworten auf wesentliche Fragen der Zukunft Europas.“

(Quelle: https://www.nrwz.de/wirtschaft/fuer-ein-gemeinsames-europa/226825)

 

Die Anton Häring KG freute sich, Gastgeber sein zu dürfen und konnte der Resolution nur zustimmen, erläutert Dr.-Ing. Jürgen Häring: „Als Familienkonzern mit Stammsitz in Bubsheim und internationalen Standorten auf 4 Kontinenten wissen wir nur zu gut, wie wichtig ein freier Markt, gute Fachkräfte und verantwortungsvolles Wirtschaften sind. Seit unserer Gründung engagieren wir uns gesellschaftlich und profitieren davon, Arbeitskräften aus vielen Ländern eine Zukunft zu bieten. Ein Abschotten hat keine Zukunft: Nur gemeinsam können wir die Herausforderungen von morgen meistern – sowohl hier im Schwarzwald-Baar-Heuberg-Kreis als auch europäisch betrachtet. Mit innovativen Angeboten wie dem neuen Industrie-Studium gilt es, Arbeitskräfte zu halten und für die Region zu begeistern. Bei und vor allem nach der anstehenden Europawahl sind hier aber auch die Parteien gefragt, wenn es beispielsweise um die Verbesserung der (digitalen) Infrastruktur auf dem Land geht.“

 

Häring nutzte die Vollversammlung dazu, den Anwesenden das unter anderem von den Firmen Häring und Hermle sowie der HFU mitinitiierte neue Industrie-Studium sowie den Industrie-Campus Heuberg näher vorzustellen. Detaillierte Informationen zu den Inhalten finden Sie auf unserem Karriereportal unter karriere.anton-haering.com/industrie-studium

 

Bei der abschließenden Wahl des IHK-Außenwirtschaftsausschusses konnten wir dem neuen Vorsitzenden Bernd Seemann sowie dem neuen stellvertretenden Vorsitzenden Robert Pemsel (Geschäftsleitung der Anton Häring KG) zu den neuen Posten gratulieren.

Seite teilen